Übersetzung und Erklärung der wichtigsten Fachbegriffe.

Die meisten Menschen kennen das aus beiden perspektiven. Wenn man etwas erklärt oder angeboten bekommt fliegen einem oft die Fachbegriffe um die Ohren, mit denen man nichts anfangen kann.

Es passiert aber natür auch, dass man selbst mal etwas erklären muss, was ohne die Verwendung von Begrifflichkeiten schwer möglich ist.  Da es auch beim Webdesign so ist, dass man bestimmte Begriffe verwenden muss, stelle ich Ihnen hier die wichtigsten mit einer Erklärung vor.


Administration/Administrator

Der Zugang zu allen Ihren Daten (Datenbank, Hostingpaket, Webseite) ist die Administration. Derjenige der den Zugang und uneingeschränkte Bearbeitungsrechte hat ist der Administrator.

 

Backend/Frontend

Wenn Sie das hier gerade lesen, betrachten Sie das Frontend meiner Webseite. Als ich diese Texte erstellt habe, habe ich das Backend gesehen.

 

CMS

steht für Content Manegment System und man kann damit, wie der übersetzte Name schon sagt, Inhalte verwalten. Es ist die Schaltzentrale einer Webseite.

 

Content

das ist der Inhalt, der später für den Betrachter der Webseite zu sehen ist.

 

Header

Damit ist in der Regel der Kopfbereich einer Webseite gemeint. Das Headerbild auf dieser Seite ist das gelbe Titelbild.

 

Hoster

Ihre zukünftige oder eventuell bestehende Webseite "liegt" irgendwo auf einem Server. Das ist allerdings fast nie der eigene, sondern in den meisten Fällen ein Server von Unternehmen wie 1und1 oder Strato um nur 2 bekannte zu nennen. Das Bereitstellen des Speicherplatzes auf den Servern nennt man hosten und daher spricht man auch vom Hoster.

 

Komponenten und Plugins

sind Zusatzprogramme mit denen Sie Ihre Webseite erweitern können. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt, wobei man darauf achten muss, dass die Erweiterung zu ihrem CMS passt.

 

SEO

steht für Search Engine Optimization, die Suchmaschinenoptimierung. Um Webseiten, im Bereich der unbezahlten Suchergebnisse, auf einem der höheren Plätze erscheinen zu lassen sind eine ganze Reihe von Maßnahmen erforderlich.

 

Server

Wenn man vom Server spricht, meint man damit einen zentralen Speicherplatz. Davon gibt es kleine für das eigene Büro, so genannte Homeserver,  aber auch riesige Anlagen, die von den Hostern betrieben werden. Auf einem Server wird später Ihre Webseite liegen. Der Zugriff ist über spezielle Programme von außen möglich.

 

Template

das Template ist das Design einer Webseite. In ihm sind zum Beispiel Form, Farbe und Position des Menus definiert oder welche Farbe hat ein Link und wie verändert er sich, wenn ich ihn mit der Maus berühre. Das und noch vieles mehr wird dort definiert. Templates lassen sich zwar auch verändern wenn die Seite schon online ist, aber es macht für die technische Umsetzung in Hinblick auf Zeit und Geld Sinn, wenn man sich im Vorwege genau Gedanken dazu macht.

Copyright © 2014. All Rights Reserved. 

Junge Foto-Service | Inhaber Thorben Junge | Friedlandstr. 66 | 23701 Eutin | Tel.: 04521 / 765 37 02 | Fax: 04521 / 767 37 04